11 Oko -aktionen Unterwasserreiningungsaktion in der Marina Veruda erfolgreich durchfurt

Am Sonntag, den 8. Mai 2022, in der Tehnomont Marina Veruda statt. traditionelle, bereits die 11. in Folge, Öko-Aktion zur Reinigung des Meeresbodens.
 
 

eko akcija.jpg

Nach einer zweijährigen Zwangspause aufgrund von Covid-Bedingungen versammelten wir uns in noch größerer Zahl - 40 Taucher, die mit Unterstützung vom Festland, Mitarbeitern der Marina Veruda und anderen anwesenden Benutzern der Marina verstärkt wurden.
In Zusammenarbeit mit KPA Medulin haben in diesem Jahr zahlreiche istrische Tauchclubs geantwortet, und wir können uns für den guten Willen und die hervorragende Arbeit mit einer entspannten Atmosphäre bedanken, insbesondere KPA Medulin als operativer Organisator, RK Meduza, DPA Rabac, Vitez Wrecks, CPA Pula, KPA Uljanik, DVD Pula, Tauchverband der Gespanschaft Istrien, DPI Mina, Eko More, RK Centar, RK Vrsar und EmergenSea Help at Sea.
Um mit jeder Aktion eine andere Zone des Yachthafens abzudecken, tauchten sie dieses Jahr im Bereich vom 10. bis zum 15. Stieg. Trotz der schlechten Sicht aufgrund des schlammigen Bodens, bei dem jeder Tauchgang den Schlamm anhebt, wurde eine beträchtliche Menge an Abfall extrahiert. Alles war zu finden - von Flaschen, Eimern, Autoreifen, Glas und Plastik bis hin zu Werkzeugen und anderen Werkzeugen.
Wir sind sehr zufrieden mit der geleisteten Arbeit und alle Abfälle werden ordnungsgemäß entsorgt. Das Ziel solcher Aktionen ist natürlich die Reinigung des Meeresbodens, aber auch das Bewusstsein aller Nutzer des Yachthafens und darüber hinaus für die Notwendigkeit, die Umwelt, in der wir leben, zu erhalten.